Computergeneriertes Bild der Struktur vom Corona-Virus SARS-CoV-2
Aktualisiert am 29. Mai 2020

Corona-Virus in Namibia, Botswana & Südafrika
– Aktuelle Infos für Reisen

Einreiseverbote & Einschränkungen - aktualisiert 29.05.
Überblick für Namibia, Botswana & Südafrika

Gesamtsituation
Touristische Einreisen in alle 3 Länder sind bis auf weiteres untersagt.
Keines der Länder hat bisher eine verbindliche Terminplanung kommuniziert.
Wir rechnen mit der Öffnung der Flughäfen für Touristen in Namibia und Botswana frühestens ab Juli.
Für Südafrika rechnen wir aufgrund der stark steigenden Fallzahlen eher mit länger dauernden Einreisesperren.
Per Newsletter oder per Facebook halten wir Sie gern auf dem Laufenden.

Flug-Buchungen
Zukünftige Flüge sind bereits wieder buchbar ab Juli und bis weit ins Jahr 2021.
Bitte beachten Sie unsere Warn-Hinweise, Empfehlungen und detaillierten Infos zur Umbuchung oder Neubuchung von Flügen.
(erhältlich für unsere Reisekunden, Mietwagenkunden und Premium-Nutzer)

Einreise-Beschränkungen & Restriktionen im Land

  • Namibia:
    Das Einreiseverbot besteht bis mindestens Ende Juni.
    Ob und unter welchen Bedingungen danach sofort eine touristische Einreise möglich sein wird, ist noch nicht genau festgelegt.
    Auch ob z.B. Quarantäne, Maskenpflicht, medizinische Checks oder Nachweise nötig sind, muss noch offiziell entschieden werden.
    Die Lockerung im Land erfolgt in mehreren Phasen. Im Land darf bereits wieder frei gereist werden, mit Ausnahme von Walvis Bay, wo aufgrund von Neuinfektionen seit 28.05. leider wieder strikte Ausgangssperren "Full Lockdown - Phase 1" ausgerufen wurden.
    Quellen: Lockerungsphasen - Update des Präsideneten vom 28.05. / Präsidialerlass & Lockerungsphasen vom 30.04. / offizielle Corona-Seite Namibias / Deutsche Botschaft in Windhoek
  • Botswana:
    Einreiseverbot für Touristen im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen bis mindestens in den Juni hinein.
    Es sind keine möglichen Daten zur Grenzöffnung für touristischen Verkehr kommuniziert.
    Inwieweit danach ein Quarantänezwang bestehen wird, ob medizinische Checks oder Nachweise bei Einreise nötig sind, ob im Land Maskenpflicht bestehen wird, etc. etc., das ist noch nicht entschieden.
    Seit 21.Mai werden die Beschränkungen innerhalb des Landes langsam gelockert. Innerhalb definierter Regionen darf man sich wieder frei bewegen.
    Touristische Betriebe sollen ab 05.Juni wieder öffnen dürfen.
    Quellen: Offizielle Webseite der Regierung BotswanaInfos der Botschaften Botswanas
  • Südafrika: Weiter Einreiseverbot für Touristen im Rahmen der stufenweisen Lockerung. Es ist kein zeitlicher Ausblick möglich.
    Es ist bisher lediglich kommuniziert, dass internationaler Tourismus erst ganz am Ende der Lockerungen wieder zugelassen wird.
    Aufgrund der nach wie vor steigenden Neuinfektionen gehen wir eher von einer späten touristischen Öffnung im Vergleich zu den Nachbarländern aus.
    Innerhalb des Landes bleiben auch während des sogenannten "Alert Level 3" im Juni alle Unterkünfte geschlossen, touristische Reisen bleiben verboten. 
    Quelle: Corona-Virus Infos – South Africa
  • Simbabwe / Sambia: Details folgen für unsere Kunden und Premium-Nutzer, sobald Botswana & Namibia wieder touristische Einreisen erlauben.

Reisewarnungen  

  • Deutschland: internationale Reisewarnung bis 14.Juni 2020, danach Ersatz durch länderspezifische Hinweise oder Warnungen.
  • Schweiz & Österreich: Bundesrat bzw. Außenministerium raten von allen nicht dringlichen Auslandsreisen bis auf Weiteres ab.

Zukunftsausblick
Lesen Sie hierzu den Abschnitt Zukunftsabschätzung & Tipps für Reisen nach der Corona-Krise


Kostenfreier Newsletter – Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neuigkeiten zu Einreisebestimmungen, der Corona-Lage und Tipps zu allen anderen Themen rund um Namibia-, Botswana- & Südafrika-Reisen erhalten Sie immer über unsere Facebook-Seite oder per E-Mail:

Auf Facebook nutzen Sie dafür bitte die Funktionen "Gefällt mir" oder "Abonnieren".

zur Facebook-Seite

Per E-Mail schreiben Sie uns bitte einfach, dass wir Sie in unseren Newsletter aufnehmen sollen an aktuell@namibiafavorites.de.

E-Mail öffnen

Zukunfts-Ausblick & Tipps für Reisen nach der Corona-Krise
- aktualisiert 26.05.2020

Wir hoffen, dass erste Reisen nach Namibia & Botswana bereits ab Juli 2020 wieder möglich sind und die Sommersaison mit Einschränkungen stattfinden kann.
Wir halten Sie gern mit unserem Newsletter oder per Facebook auf dem Laufenden.

Länderausblick

  Namibia und Botswana.  Durch die sehr schnelle Reaktion von Namibia & Botswana und durch die geringe Einwohnerdichte gab es bisher keine unkontrollierte Ausbreitung des Virus und man darf momentan hoffen, dass dies so bleibt.

In den letzten Mai-Tagen kam es leider in beiden Ländern zu einzelnen neuen Fällen durch die Einreise infizierter LKW-Fahrer und Rückkehrer.  Diese "Negativ-Beispiele" setzen momentan ein Fragezeichen hinter Termine und Bedingungen der geplanten Grenzöffnungen ab Juli und speziell die Grenzübergänge zum Nachbarland Südafrika, wo die Fälle trotz konsequenter Schutz-Maßnahmen schnell ansteigen.

  In Südafrika ist die Menge der Infektionen zwar noch wesentlich geringer als in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Leider steigen die Fälle trotz Maßnahmen mit zunehmender Geschwindigkeit. Es besteht also die Sorge, dass sich das Virus vor allem in den dicht besiedelten Townships der armen Bevölkerung unkontrollierbar weiter ausbreiten kann.


Flüge

Flüge sind zwar nach aktuellem Stand bereits wieder für  den gesamten Juli geplant.
Ob diese aber alle wirklich so stattfinden können, ist noch unklar.
Unsere Warn-Hinweise, Empfehlungen und detaillierten Infos zur Umbuchung oder Neubuchung von Flügen sind erhältlich für unsere Reisekunden, Mietwagenkunden und Premium-Nutzer.

  • Condor ab Frankfurt nach Windhoek ab 30.06.
  • Qatar via Doha nach Windhoek ab 07.07.
  • Eurowings/Lufthansa führen wir als unklar, bis ein Rettungspaket wirklich definitiv entschieden ist.
  • KLM nimmt die Route Amsterdam - Windhoek vorerst nicht wieder auf.

Zukünftige Einreisebestimmungen & Restriktionen im Land

Ab wann eine touristische Einreise wirklich wieder erlaubt sein wird, ob dann ein Quarantänezwang bestehen wird, ob medizinische Checks oder Nachweise nötig sind, ob Maskenpflicht bestehen wird, etc. etc., das ist noch nicht definiert.

Wir halten Sie gern mit unserem Newsletter oder per Facebook auf dem Laufenden.


Knappe Verfügbarkeiten für Umbuchungen und Neubuchungen

Für Umbuchungen und Neubuchungen beachten Sie bitte die vermutlich sehr knappen Verfügbarkeiten für Weihnachten & Jahreswechsel 2020, Ostern & Pfingsten 2021 und die gesamten Sommermonate 2021. Hier empfehlen wir möglichst frühzeitige Reservationen.


Aktuelle Reiseangebote ohne Risiko

Aktuelle Angebote können wir häufig ohne oder mit geringen Anzahlungen oder Stornogebühren erstellen. Die genauen Möglichkeiten hängen vom Reisemonat und den gebuchten Flügen, Mietwagen und Unterkünften ab. Wir besprechen das mit Ihnen gerne individuell je nach Reisewunsch.

Aufgrund des starken Anstiegs der Corona-Fallzahlen in Südafrika raten wir bei Buchungen für 2020 eher von einer Planung für Südafrika ab und empfehlen stattdessen Namibia oder Botswana.


  Unterstützung bei Start-Schwierigkeiten

Nach dem Neustart des Reisebetriebs wird es vermutlich einige Monate dauern, bis in Namibia, Botswana oder Südafrika alles wieder reibungslos funktioniert.  Für unsere Kunden sorgen wir mit unseren Ansprechpartnern vor Ort für eine schnelle, unkomplizierte Lösung für alle eventuellen Schwierigkeiten.


  Tipps & Empfehlungen für die ersten Reisemonate nach der Wiederöffnung

Geführte Selbstfahrerreisen

verschiedene Mietwagen-Typen unterwegs in Namibia

Das Beste aus 2 Welten - Geführte Selbstfahrerreisen

Unser Geheim-Tipp für die ersten Monate nach der Grenzöffnung sind geführte Selbstfahrerreisen. Hier verbinden Sie das beste aus 2 Welten:

  • Sie haben die individuelle Reise, Privatsphäre, Fahrspaß und maximale Flexibilität der Selbstfahrerreise im eigenen Mietwagen.
  • Zusätzlich teilen sich mehrere Mietwagen auf der gleichen Reiseroute einen professionellen Guide. Ihr Guide bietet eine gemeinsame Tagesstrecke an und ist früh und abends in der Unterkunft immer für Sie da, falls Sie das wünschen.
  • Sie profitieren von spannenden Geschichten, Landeswissen und der Lösung aller Schwierigkeiten, die sich in den ersten Monaten nach der Grenzöffnung hier und dort vielleicht ergeben.

Wir bieten zahlreiche Reisetermine & Routen ab Wieder-Öffnung der Grenzen.
Sie lassen sich unverbindlich vormerken und zahlen Mietwagen, Unterkünfte und Guide-Anteil erst kurz vor der Reise, wenn Ihr Flug wirklich bestätigt und die Reisemöglichkeiten geklärt und sicher sind.

Mehr erfahren

 


Unverbindliche Unterkunftsbuchungen - mit Premium-Service zum Internet-Preis

Alles selbst organisiert - Bei Unterkunftsbuchung über uns sind wir trotzdem gern für Sie da.

Sie möchten Ihre Reise komplett selbst organisieren, natürlich unverbindlich bleiben, falls sich die Reiselage wieder ändert und vielleicht die eine oder andere Antwort auf Ihre Fragen oder aktuelle Empfehlungen vom Namibia-Spezialisten.

Bis inklusive Januar 2021 bieten wir Ihnen bei vielen Partner-Lodges & Gästefarmen in den Kategorien komfortabel, gehoben oder exklusiv eine unverbindliche Reservation zum Internetpreis. Kompletter persönlicher Service inklusive.

Mehr erfahren


Gruppenreisen - immer sicher & professionell geführt

Immer sicher und professionell geführt - Von exklusiven Kleinstgruppenreisen in tollen Lodges bis zu möglichst preisgünstigen Reisen in größeren Reisebussen und günstigeren Unterkünften.

Fest geplante Gruppenreisen werden sofort nach Grenzöffnung wieder starten. Hier hängen die genauen Möglichkeiten und Konditionen einer Buchung stark von der jeweiligen Reise ab.

Unsere Buttons bringen Sie direkt zu der großen Auswahl an Namibia-Gruppenreisen bei unserem Partner e-kolumbus. Wir beraten Sie gern per Telefon zu jeder Reise und den Unterschieden:

ca. 2 Wochen

Beliebte Reisen

länger als 2 Wochen

Beliebte Reisen

Kurzreisen und Bausteine

Alle Kurzreisen


Überraschungsreisen zum Schnäppchenpreis
- als Selbstfahrerreise, Gruppenreise oder geführte Selbstfahrerreise

Mietwagen Namibia mit 2 Dachzelten

Für flexible Entdecker - Überraschungsreisen zum Schnäppchenpreis

Eine weitere Besonderheit für die ersten Monate nach der Grenzöffnung werden unsere Überraschungsreisen zum Schnäppchenpreis.

  • Einige Unterkünfte werden in den ersten Monaten kurzfristig und jeweils nur für kurze Dauer Sonderangebote machen.
    Diese Angebote sind nicht planbar, deswegen buchen wir hier ganz kurzfristig oder sogar tagesaktuell für Sie die besten Möglichkeiten.
  • Sie genießen Ihre Reiseroute & Erlebnisse, wir kümmern uns im Hintergrund jeden Tag darum, dass Sie eine tolle Unterkunft zum bestmöglichen Preis erhalten.
  • Sie nennen uns einfach Ihren gewünschten Reise-Komfort: komfortabel, gehoben, exklusiv oder Überraschungsmischung und Ihr Wunschbudget für die Reise.

Wir bieten Reisetermine & Routen bis voraussichtlich 3 Monate nach Wiederöffnung der Grenzen.
Sie lassen sich unverbindlich vormerken und zahlen Mietwagen, Unterkünfte und Guide-Anteil erst kurz vor der Reise, wenn Ihr Flug wirklich bestätigt und die Reisemöglichkeiten geklärt und sicher sind.

Mehr erfahren


Kostenfreier Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neuigkeiten zu Einreisebestimmungen, der Corona-Lage und Tipps zu allen anderen Themen rund um Namibia-, Botswana- & Südafrika-Reisen erhalten Sie immer über unsere Facebook-Seite oder per E-Mail:

Auf Facebook nutzen Sie dafür bitte die Funktionen "Gefällt mir" oder "Abonnieren".

zur Facebook-Seite

Per E-Mail schreiben Sie uns bitte einfach, dass wir Sie in unseren Newsletter aufnehmen sollen an aktuell@namibiafavorites.de.

E-Mail öffnen


Tipps & Angebote für Ihre Namibia-Reise

Aktuelle Fallzahlen
- aktualisiert 26.05.2020

  • In Namibia
    wurden am 14.03. die ersten beiden Fälle des Corona-Virus bestätigt bei 2 Touristen.
    Zum 26.05. sind erst 21 Fälle bestätigt. In den letzten Maitagen wurden einzelne Neu-Infektionen bei Rückkehrern aus Südafrika und LKW-Fahrern aus Südafrika gemeldet.
    Den tagesaktuellen Stand finden Sie unten auf der interaktiven Landkarte und auf der offiziellen Landesseite unter:
    https://namibiacovid19.gov.na/home
  •   In Botswana
    wurden am 30. & 31. März die ersten 4 Fälle bestätigt.
    Zum 26.05. sind erst 35 Fälle bestätigt. Auch hier wurden die letzten Neu-Infektionen bei Rückkehrern aus Südafrika und LKW-Fahrern aus Südafrika gemeldet.
    Aktuelle Infos finden Sie unter https://www.gov.bw/
  • Südafrika
    hat am 26.05. bereits fast 25.000 Fälle. Trotz strikter landesweiter Maßnahmen steigen die Neu-Infektionen jeden Tag schneller.
    Aktuelle Infos finden Sie unter: https://sacoronavirus.co.za/

Den tagesaktuellen Stand finden Sie hier auf der interaktiven Landkarte:

Link zur Vollbild-Version

Umbuchungen, Stornierungen & Erstattungen für Reisen, Flüge, Mietwagenbuchungen, Unterkünfte etc.

Ihre rechtliche Lage, Möglichkeiten und Kulanzen hängen stark davon ab, was Sie wann genau für wann genau und auf welchem Buchungsweg gebucht haben. Hierzu einige Infos:

Rückholungen aus Namibia, Südafrika, Botswana, Simbabwe –
Letzte Aktualisierung 26.05.

Die meisten unserer Kunden konnten wir Ende März, die letzten gleich Anfang April zurück nach Hause holen.

Zwischen Mitte März und Anfang April konnten wir mit unseren Corona-Infos fast 50.000 Urlauber im südlichen Afrika und ihre daheim gebliebenen Familien & Freunde informieren und unterstützen. Es war eine hektische Zeit, aber es war jede Mühe wert.

Wir freuen uns, falls wir Sie bei Ihrer nächsten Reise wieder unterstützen dürfen.

Fragen & Feedbacks

Nutzen Sie für alle Fragen zu fehlenden Infos, Ideen und Anregungen gern folgendes Kontaktformular:


Namibia Favorites: Top-Service, faire Preise, sicher zur perfekten Reise


Selbstfahrer-Reisen
Namibias beliebteste Höhepunkte in 2 Wochen

Zu Gast bei Elefanten, Löwen, Nashörnern und Geparden, zu Besuch an den höchsten Dünen der Welt, endlose Horizonte, schroffe Berge, tosende Atlantikküste und vieles mehr...

Chamäleon beim Essen bei Swakopmund
gehoben & exklusiv: 1490 bis 4990 €
Komfort & Genuss: 1090 bis 1290 €
günstig reisen: 390 - 990 €

Angebote

Selbstfahrer-Reisen
Namibia oder Botswana Höhepunkte in 3 Wochen

Zusätzlich zu den zentralen Highlights: der Fish-River-Canyon oder grünes Schwemmland im Okavango-Delta oder Victoria Falls mit Elefantenherden, Nilpferden und Krokodilen...

NWR-Camp von Sesriem - Abendstimmung
gehoben & exklusiv: 2490 bis 7990 €
Komfort & Genuss: 1990 bis 2290 €
günstig reisen: 690 bis 1790 €

Angebote

Geführte Selbstfahrerreisen - Das Beste aus 2 Welten

Kolonne von Allradfahrzeugen auf einer steinigen Piste Namibias

unsere Allradflotte auf dem Weg ins Welwitschia-Wunderland

Genießen Sie Fahrspaß, Individualität und Privatsphäre einer Selbstfahrerreise.

Gleichzeitig steht Ihnen bei allen Fragen oder Problemen früh, abends und auf Wunsch auch tagsüber ein professioneller Guide zur Verfügung.

Sie entscheiden jeden Tag selbst, ob Sie den tag lieber in Ruhe und allein oder doch lieber gemeinsam im kleinen Konvoi mit sachkundigem Guide und dessen Geschichten über Tiere, Land und Leute verbringen.

Mehr erfahren

Gruppenreisen - Reiseauswahl

Unsere Buttons bringen Sie direkt zu der großen Auswahl an Namibia-Gruppenreisen bei unserem Partner e-kolumbus. Wir beraten Sie gern per Telefon zu jeder Reise und den Unterschieden:

ca. 2 Wochen

Beliebte Reisen

länger als 2 Wochen

Beliebte Reisen

Kurzreisen und Bausteine

Alle Kurzreisen