Aktualisiert am 4. März 2020

Quatar – Cleverer Zwischenstopp auf dem Weg nach Namibia oder Südafrika

Entdecken Sie die Metropole Doha und das Emirat Quatar als cleveren Zwischenstopp auf Ihrem Weg nach Namibia oder Südafrika.

Sie fliegen über Dünen und persischem Golf ein, sehen die Lichterketten der schaukelnden, traditionellen Fischerboote unter sich, das Glitzern und Leuchten der ultramodernen Hochhäuser, Hotels und Shopping-Center und spüren schließlich die traditionellen Düfte, Geräusche und Gewänder des arabischen Marktviertels…

Hervorragende Flugverbindung
Die mehrfach preisgekrönte Quatar Airways fliegt Sie mit modernsten Maschinen, hervorragendem Service und zu günstigen Preisen täglich von mehreren Flughäfen Deutschlands und der Schweiz mit nächtlichem Zwischenstopp in Doha nach Windhoek, Kapstadt oder Johannesburg.
Auch die Business Class von Quatar Airways bietet immer wieder hervorragende Angebote.

Clever und komfortabel kombiniert
Ein Zwischenstopp in Doha mit 1 oder 2 Übernachtungen ist die cleverste Möglichkeit um Ihren Flug mit Quatar Airways zu genießen, das mehrstündige nächtliche Warten beim Umsteigen zu vermeiden und gleichzeitig sogar noch das Emirat Quatar zu entdecken.

Einfachste Einreise
Für Schweizer, Deutsche, Österreicher und weitere rund 75 Nationalitäten ist die Einreise ganz unkompliziert ohne jegliches Visum möglich. Sie erhalten einen Visa-Waiver einfach bei Ankunft in Doha. Bedingung ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass.
(aktueller Status unter: Visit Quatar – Visa-Informationen)

Tipp von unseren Namibia-Profis
Verbringen Sie mindestens eine Nacht in Doha.
(Zwar lässt sich die Metropole Doha auch auf einer mehrstündigen Stadtrundfahrt zwischen 2 Flügen entdecken. Aber dann kommen Sie am nächsten Tag wirklich geschlaucht in Namibia oder Südafrika an.)
Unterkünfte finden Sie hier für Doha (Booking.com – Partnerlink)

Fragen Sie uns: Wir bauen diesen cleveren Zwischenstopp gern in Ihre Reise ein.

Jetzt anfragen


Weitere Links


Namibia Favorites: Top-Service, faire Preise, sicher zur perfekten Reise

Selbstfahrer-Reisen - Namibia ganz individuell entdecken

Allrad-Camper vor Bergen in Namibia

Im eigenen Allrad unterwegs - Hier mit Dachzelt & Campingausrüstung für etwas mehr Flexibilität & Abenteuer

Ihr ganz persönlicher Komfort und Zeitplan, Fahrspaß und Privatsphäre. Von einfach bis luxuriös, von entspannt bis intensiv, in Gästefarmen, Lodges, Safarizelten, Tented Lodges oder auf Camping-Plätzen.

Hier entscheiden Sie sich entweder einfach für eine unserer beliebten Reiseideen, die wir gern flexibel nach Ihren Reisedaten und Wünschen anpassen. Oder wir planen mit Ihnen komplett maßgeschneidert. Zum Beispiel:

2 Wochen Reisezeit
Namibias große Höhepunkte

Zu Gast bei Elefanten, Löwen, Nashörnern und Geparden, zu Besuch an den höchsten Dünen der Welt, endlose Horizonte, schroffe Berge, tosende Atlantikküste und vieles mehr...

Chamäleon beim Essen bei Swakopmund
Gehoben & Exklusiv: 1490 bis 4990 €
Komfort & Genuss: 1090 bis 1290 €
Camping & kombiniert: 390 - 990 €

Mehr erfahren

3 Wochen Reisezeit
Zusätzliche Highlights

Zusätzlich zu den zentralen Highlights: der Fish-River-Canyon oder grünes Schwemmland im Okavango-Delta oder Victoria Falls mit Elefantenherden, Nilpferden und Krokodilen...

NWR-Camp von Sesriem - Abendstimmung
Gehoben & Exklusiv: 2490 bis 7990 €
Komfort & Genuss: 1990 bis 2290 €
Camping & kombiniert: 690 bis 1790 €

Mehr erfahren

Geführte Selbstfahrerreisen - Das Beste aus 2 Welten

Kolonne von Allradfahrzeugen auf einer steinigen Piste Namibias

unsere Allradflotte auf dem Weg ins Welwitschia-Wunderland

Genießen Sie Fahrspaß, Individualität und Privatsphäre einer Selbstfahrerreise im eigenen Mietwagen.

Gleichzeitig steht Ihrer kleinen Gruppe immer ein professioneller Guide zur Verfügung.

Sie entscheiden jeden Tag selbst, ob Sie den Tag lieber in Ruhe und allein oder lieber gemeinsam im kleinen Konvoi mit sachkundigem Guide und dessen Geschichten über Tiere, Land und Leute verbringen.

Diese Reisen führen Sie entlang der großen Highlights Namibias oder in die entlegensten Winkel des Landes. Dank Guide und Führungsfahrzeug können wir als Konvoi auch entlegene Routen und Offroad-Strecken befahren, die einer normalen Selbstfahrerreise verwehrt bleiben.

Alle diese Reisen werden auf Deutsch oder in Schweizer Dialekt geführt.

Mehr erfahren