Aktualisiert am 5. November 2018

Camping in Namibia & Botswana – Traumhafte Campingplätze, Tipps und Angebote

Camping in Namibia – Das bedeutet atemberaubende Landschaften, Allrad-Fahrspaß, wilde Tiere auf Safari und Nächte am Lagerfeuer unter Millionen Sternen mit den Düften und Geräuschen von Wüste und Wildnis um sich herum…

Für Ihre Camping-Reise finden Sie hier Tipps zu den schönsten Campingplätzen, Ideen und Angeboten von unseren Namibia-Profis.

Abschnitte auf dieser Seite:

Die schönsten Campingplätze, Lodges und Gästefarmen in Namibia & Botswana

Entspannt oder aktiv, rustikal oder edel: Wir haben unsere Lieblings-Camps und Unterkünfte erkoren. Manchmal größere, manchmal bekannte und häufig auch kleine, weniger bekannte. Immer wieder treffen wir auf Camps und Unterkünfte, die völlig unterschiedliche Atmosphäre und Erlebnisse bieten und trotzdem in Vergleichsportalen fast identisch erscheinen.

Unser aktuelles Verzeichnis enthält rund 100 Campingplätze und über 300 Lodges, Gästefarmen, Pensionen und Hotels. Davon haben wir 2018 wieder über 200 selbst besucht, verglichen und bewertet.

Eine kleine Auswahl finden Sie in Beliebte Campingplätze, Lodges und Gästefarmen.

Verzeichnis anfragen

Checkliste & Packliste für Namibia

Von der ersten Idee bis während der Reise: Unsere Checkliste für Namibiareisen und unsere Packliste für Namibia sorgen für einen entspannten, sicheren Urlaub.

Namibias Camping-Möglichkeiten – von rustikal bis luxuriös im Überblick

Hautnah an der Natur, ein kleines bisschen Abenteuer in der Nase und direkt vom Bett aus endlose Horizonte und den Blick auf wilde Tiere…

Kein Wunder, dass auch Lodge-Reisende ihren komfortablen Urlaub häufig mit ein paar traumhaften Camping-Erlebnissen würzen.

Wer viele oder alle Nächte im Zelt verbringt, kann Namibia sogar relativ preisgünstig bereisen…

Hier ein wunderschönes Video zur Einstimmung:


Responsive Video Generator von T3 Premium

Danke an ASCO Car Hire für das Video. Gerne vermieten wir ASCO-Fahrzeuge, natürlich mit den Mietwagen-Vorteilen von Namibia Favorites: Mietwagen von Namibia Favorites.

Vom spartanischen Bodenzelt, über das beliebte Dachzelt bis hin zur Tented Lodge

Wenige Länder bieten ein so breites Spektrum an Camping-Möglichkeiten. Beständig gutes Wetter und eine traumhafte Natur machen erfinderisch, wie man das Leben ohne Wände und unter Millionen Sternen genießen kann…

Spartanisch & günstig:
Bodenzelte / einfache Safarizelte

Die häufigste Anwendung finden Bodenzelte als Zusatz zu 2 Dachzelten für eine 5.Person im Auto oder für Alleinreisende mit kleinem Budget.

Vor- & Nachteile:

Günstige Fahrzeug-Preise auch mit Vollkasko, gute Verfügbarkeit
Mitnahme eigener Camping-Ausstattung von zuhause möglich
Auto kann unabhängig vom Zelt bewegt werden

Nur die nötigste Ausrüstung, wenig Camping-Komfort
Höherer Aufwand beim Zelt aufstellen, Matratzen aufblasen etcetera
Wenig Platz im Auto
Ebenerdiges Zelt – Auf Kleintiere achten!
In der Regenzeit eine recht schmutzige Angelegenheit

Einige Mietwagenanbieter statten Ihre Dachzelt-Fahrzeuge auf Wunsch mit einem zusätzlichen Bodenzelt aus. Wollen Sie nur mit Bodenzelt reisen, dann mieten Sie üblicherweise ein Fahrzeug ohne Camping-Ausstattung und mieten, kaufen oder bringen die nötige Camping-Ausrüstung separat. Auf Wunsch machen wir Ihnen gern ein Angebot.

Infos & Angebote

Praktisch & komfortabel:
Dachzelte oder Schlaf-Kabine, immer komplett ausgerüstet

Der bewährte Namibia-Standard sind Fahrzeuge mit aufgebauten Dachzelten oder Camping-Kabine, beide Varianten mit kompletter Camping-Ausstattung. Diese Fahrzeuge gibt es von billig, alt, wackelig, sparsam ausgestattet über ein goldenes Mittelmaß an Komfort und Preis bis hin zu Nobel-Campern. Hier sind dann auch kleine Details perfektioniert.

Vor- & Nachteile:

Praktisch & komfortabel – Fahrzeuge und Ausrüstung über viele Jahre optimiert
Schneller Aufbau und Abbau, Schlafplatz ist parat in 2 Minuten.
Preisspanne je nach Wunsch von möglichst billig, über preiswert bis exklusiv
Spezielle Fahrzeuge, z.B. mit Schlaf-Kabine, Küche, Dusche, WC oder Expeditions-Ausrüstung möglich
Auch größere Dach-Zelte für Familien mit Kindern im Angebot
Kann für 5 Erwachsene mit zusätzlichem Bodenzelt ausgestattet werden

Dachzelte müssen vor jeder Autofahrt eingepackt und später wieder aufgebaut werden (3-4 Minuten)
Abends, nachts und früh – immer die Leiter zum Dachzelt hoch und runter

Viele zusätzliche Infos, online buchbare Angebote und die Namibia-Favorites-Vorteile finden Sie hier:

Infos & Angebote

Komfortabel bis luxuriös:
Mobile Camps & Tented Lodges

Wer sich auch mal gehobene oder luxuriöse Zelt-Safari-Atmosphäre leisten möchte, für den sind die schicken Tented Lodges oder individuell aufgebaute mobile Camps die perfekte Variante. Hier sind die traumhafte Nähe zur Natur mit Geborgenheit und Komfort von Lodges und Gästefarmen kombiniert. Ein exklusiver Höhepunkt jeder Reise: Ein privates, mobiles Camp mit eigenem Guide und Koch an den schönsten und entlegensten Orten Namibias und Botswanas…

Vor- & Nachteile:

Komfort einer Lodge, Naturnähe eines Camps
Keinerlei Aufwand für Aufbau / Abbau
Mietwagen für Lodge-Reisen sind absolut ausreichend und besser verfügbar
Professionell, lehrreich, erlebnisreich durch lokale Guides

Verfügbarkeiten der Lodges / Camps sehr knapp. Muss zwingend möglichst frühzeitig reserviert werden!

Infos & Angebote

Camping-Mietwagen – Vorteile über Namibia Favorites

Mieten Sie Ihren Camping-Mietwagen bei uns mit zahlreichen Vorteilen, zu günstigen Preisen!

Infos & Angebote

Camping, Safarizelte, Lodges und kombinierte Unterkünfte – von rustikal bis luxuriös

Lagerfeuer auf Campsite in Namibia

Camping in Namibia – Sternenhimmel und Lagerfeuer…

Die meisten Gäste buchen je nach Ort, Empfehlung und Verfügbarkeit mal Lodge, mal Farm, mal edles Safari-Zelt, mal rustikalen Campingplatz.

So verbinden Sie namibische Freiheit, Abenteuer, den Duft von Wüste und Lagerfeuer hin und wieder mit einer Portion afrikanischer Romantik und Komfort.

Camping unter den afrikanischen Sternen mit den Geräuschen der Tiere in der Ferne ist ein ganz besonderes Erlebnis, welches wir für alle Namibia-Reisen zumindest für die eine oder andere Nacht empfehlen.

Preise für Campingplätze, Mietwagen und komplette Camping-Reisen

Komplette Camping-Reisen – Professionell für Sie geplant und gebucht

Unsere Namibia-Reisen sind immer auf Ihre Wünsche und Ihr Budget maßgeschneidert:

 Flüge – falls über uns gewünscht:
zwischen 600 und 1500 € pro Person, je nach Saison und Komfortbedarf.
Mehr erfahren & Buchen

 Mietwagen:
zwischen 50 und 200 €/Tag, je nach Saison, Personenanzahl, Versicherung, Ausstattung und Komfortbedarf
Mehr erfahren & Buchen

 Campingplätze & Komplett-Service:
Beratung, Planung, Verfügbarkeits-Abklärungen, Reservationen, Anzahlungen, detaillierte Routentipps und Beschreibung, deutschsprachige Ansprechpartner in Namibia: 200 € pro Person pro Reisewoche (7 Übernachtungen)

  • Dieses Angebot gilt nur bei Mietwagenbuchung über uns.
  • Sie können frei aus allen üblich bepreisten Campingplätzen des Landes wählen (bis zu 350 NAD/Nacht pro Person).
  • Feste Unterkünfte und Luxus-Camps wie zum Beispiel Mowani, Erindi, Wolwedans kosten einen individuellen Aufpreis.
  • Botswana hat teilweise deutlich höhere Übernachtungskosten.

Jetzt anfragen

Preise in Namibia – Für Selbstbucher

Übernachtungen

  • Camping: 10-20 € pro Person pro Nacht ohne Mahlzeiten
  • günstige Unterkünfte & Safari-Zelte: 30 bis 60 € pro Person pro Nacht ohne Mahlzeiten oder mit Frühstück
  • schöne Gästefarmen, Safari-Zelte, B&Bs und Lodges: 70-100 € pro Person pro Nacht, meist schon mit Halbpension
  • gehobene Lodges, Gästefarmen, Safari-Zelte: 100-150 € pro Person pro Nacht mit Halbpension
  • afrikanischer Luxus: Safari-Feeling, unendliche Weite, Urlaubs-Highlights, ab 150 € pro Person und Nacht, Preise nach oben offen…

Eine kleine Auswahl unserer Empfehlungen mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis finden Sie in: Beliebte Campingplätze, Lodges und Gästefarmen.

Andere Preise für Namibia

Preise für Essen, Getränke, Aktivitäten, Eintritte und vieles mehr finden Sie in unserem Artikel Preise und Kosten für Namibia-Reisen.

Verschiedene Reisepreise direkt vergleichen ist fast unmöglich.
Eine günstige Flugverbindung, ein zuverlässiger Fahrzeugvermieter oder tolle Lodges im Angebot machen schnell mehrere Hundert Euro Unterschied.

Deshalb besprechen wir mit Ihnen am Telefon alle Bestandteile Ihrer Reise und machen immer mehrere Vorschläge. Wie viel wert Ihnen Komfort, Service oder das Risiko von Verspätungen und Pannen sind, können Sie dann am besten selbst entscheiden.

Passend für jedes Budget
Wir beraten Sie gern und schneidern individuelle Angebote für fast jedes Budget. Unsere Angebote beginnen immer mit einem persönlichen Gespräch. Verschiedene Ideen und eine erste Preisorientierung finden Sie in unseren Selbstfahrerreisen und Gruppenreisen.

Weitere Infos rund um Preise und Kosten in Namibia
Durchstöbern Sie unseren Artikel Kosten im Namibia-Urlaub / Preise für Namibia-Reisen.

Namibias Campingplätze, Farmen und Lodges selbst buchen

Hierzu finden Sie zahlreiche Infos & Tipps in unserem Artikel Namibias Camps & Unterkünfte selbst buchen


Rechtzeitig reservieren – Camps & Unterkünfte!

  Zu spontanen Reisen ohne Reservationen raten wir 2018 und 2019 nur, wenn Sie sehr flexibel und unkompliziert sind, welche Route und welche Unterkünfte sich im Laufe Ihres Urlaubs ergeben.

Namibia ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die schönen kleinen Campingplätze und Unterkünfte sind immer häufiger viele Monate im Voraus und für die Hauptsaison (Juli bis Oktober) und Spitzentage (Weihnachten, Ostern etc.) bis zu einem Jahr im Voraus ausgebucht. Die besten Monate für kurzfristige Reservationen sind November, Februar und März.

Mehr dazu in: Namibia Reisen – Aktuelle Buchungssituation

Beliebte Reiserouten für Selbstfahrer

Ein paar erste Ideen für beliebte Routen je nach Reisedauer und gewünschten Highlights finden Sie unter: Namibias beliebte Reiserouten für Selbstfahrer.

Unsere Kunden unterstützen wir gern persönlich, damit sie die perfekte, individuelle Reiseroute und schöne Camps und Unterkünfte entlang der Route finden.
Wer bei uns einen Mietwagen mietet, hat diesen Service bereits inklusive: Mietwagenmiete über Namibia Favorites.


Beste Reisezeit für Camping in Namibia

Unserer Meinung nach die schönste Reisezeit für Camping in Namibia sind die Übergangsmonate September bis November und März bis Mitte Mai.
Dann sind die Temperaturen weder zu heiß noch zu kalt und falls es mal zu einem seltenen Regenguss kommt, trocknet alles schnell wieder ab.

Der Reiz vom Camping in Afrika …

fest aufgebaute Safarizelte in Namibia

auch eine Option in Namibia: fest aufgebaute Safarizelte, häufig mit eigenem Bad

Selbst  wenn Sie Camping in Europa hassen: Auf Ihrer Namibiareise könnten Sie mit Camping vielleicht glücklich werden. Geräusche und Düfte der namibischen Landschaften sind beim Camping einfach am intensivsten. Sie spüren die ersten Sonnenstrahlen, sie hören die Tiere entfernt im Busch.

Wunderschöne „Campsites“ (Camping-Stellplätze) mit dem Komfort angeschlossener Lodges, Gästefarmen und Nationalparkcamps sind in Namibia zahlreich. Wir empfehlen gern.

Pool, Bar, Restaurant, Services der Lodges und WiFi können Sie auch als Camper nutzen. Eigener Grillplatz und Elektroanschluss sind häufig dabei. Manchmal gibt es gar private Duschen und WC.

Natürlich gibt es auch viele Möglichkeiten für das rustikalere „Buschcamping“ auf privaten Farmen, in Parks und kommunalen „Conservancy Areas“. Dort müssen Sie meist komplett auf Komfort verzichten, sind aber häufig völlig für sich allein in der Natur.

Der Reiz fester Unterkünfte in Namibia…

Terassenblick - Guesthouse in Windhoek

Ankommen in Windhoek…

Die häufig wunderschön afrikanisch dekorierten Zimmer von Lodges, Gästefarmen und Guesthouses sind ein spannendes Erlebnis für sich!

Tolle Gespräche mit den Besitzern und Betreibern dieser häufig kleinen Farmen und Lodges ergeben sich etwas leichter, wenn Sie in den Zimmern übernachten statt auf dem angeschlossenen Campingplatz.

Einige dieser Unterkünfte (z.B. unsere deutschsprachigen Partner Namtib Desert Lodge und Duwisib Gästefarm) bieten traditionell ein gemeinsames Abendessen aller Gäste. Lassen Sie sich eine solche Chance auf keinen Fall entgehen. Denn bei diesen Abendessen tauchen Sie tief in namibische Geschichten und Geschichte ein…

Bei vielen anderen Partnern lockt der Plausch mit dem Besitzer an der kleinen und privaten Bar an der auch gern mal der eine oder andere lokale Farmnachbar vorbeischaut. Bei all unseren Empfehlungen erleben Sie eben wirklich echtes Namibia!

Sicher campen und übernachten in National-Parks, Lodges und Gästefarmen

Oh ja, auch wir sind da anfangs immer wieder in Fallen getappt. Die afrikanische Tierwelt und Landschaft hat eben doch ein paar andere Regeln als unser heimisches Mitteleuropa.

Camping mit 4×4 oder Gästefarmen mit SUV – in der Hauptsaison fast zum gleichen Preis

Sternenhimmel Namibias

so oder so: 1-Million-Sterne-Unterkünfte

Reisen Sie zu zweit in der Hauptsaison, können  Sie etwa zum gleichen Preis aus zwei Varianten wählen:

  1. Camping und teureres 4×4-Fahrzeug oder
  2. preiswerte feste Unterkünfte und SUV

Sie zahlen mehr für die feste günstige Unterkunft, sparen jedoch gleichzeitig durch den günstigeren SUV. Häufig gleicht sich das fast aus.

Allerdings müssen Sie mit dem SUV einige Komforteinbußen akzeptieren und haben eine etwas höhere Pannenwahrscheinlichkeit. Wir können dies nur in der Trockenzeit von Mai bis Oktober empfehlen.

Schauen Sie doch mal in unsere Angebote Selbstfahrerreisen

Die beste Reisezeit für Namibia-Rundreisen – für Camping, Lodges und Gästefarmen

Genaue Infos für alle Monate und Höhepunkte finden Sie in unserem Artikel: Beste Reisezeit in Namibia.

Die Übergangsmonate Oktober und November, sowie März und April sind unsere bevorzugten Reisemonate.

Die Trockensaison von Mai bis etwa Oktober ist zuverlässig trockener als unser europäischer Sommer. Beim Camping kommt Ihnen die Trockenheit entgegen.

Allerdings wird es in dieser Jahreszeit auch sehr kalt. Bereiten Sie sich und Ihre Kleiderliste auf leichten Frost in den Nächten vor. Wollen Sie campen, empfehlen wir Ihnen zumindest hin und wieder eine komfortable Nacht in einem richtigen, warmen Bett.

Doch auch Lodges und Gästefarmen können im Winter hin und wieder kalt werden. Kälteisolierende Bauweise, Heizungssysteme und geschlossene Türen sind (vorsichtig ausgedrückt) keine Stärke in Namibia.

Die Regensaison ab November bis etwa April/Mai ist hingegen warm bis heiß und im Norden Namibias regnet es sehr häufig in kurzen Güssen oder manchmal tagelangem Regen. Südlich von Windhoek bleibt es auch während der Regensaison meist trocken. Regentage sind die von allen Farmern ersehnten Momente im Jahr.

Genießen Sie die ganz besondere Stimmung, Licht, Schatten und Wolken in der Regenzeit. Als Camper genießen Sie, dass jetzt alles grünt und blüht, müssen aber hin und wieder damit rechnen, dass es mal etwas feucht werden kann und das Zelt vielleicht mal etwas Zeit zum Trocknen braucht.

Mietwagen-Tipps & Kostenfreie Zusatzleistungen bei Miete über Namibia Favorites

Oliver Beccarelli beim Spirituosen-Test

Oliver Beccarelli beim Spirituosen-Test ,© Oliver Beccarelli

  1. Sie möchten alles erleben und flexibel bleiben
    Mieten Sie die „klassische Variante“: den 4×4 mit Dachzelt.
    Tipps & Angebote
  2. Sie möchten nur in festen Unterkünften reisen
    In der Regenzeit – etwa November bis April – und wenn Sie intensiv den Nordwesten Namibias bereisen wollen, benötigen Sie einen großen 4×4 (Nissan, Toyota Hilux oder Ford Ranger.)
    In der Trockenzeit – etwa Mai bis Oktober – reicht ein robuster 4×4-SUV z.B. X-Trail oder Fortuner. Verzichten Sie nach Möglichkeit auf den Renault Duster, Er ist die günstigste aber auch kleinste und unkomfortabelste Option.
    Tipps & Angebote
  3. Für Sparfüchse – PKW mit eingeschränkter Routenwahl
    PKW sind die billigste Option. Viele beliebte Reisestrecken sind damit nicht befahrbar. Trotzdem können Sie die meisten Highlights des Landes erreichen. Wie wäre es mit einer unserer “Asphaltreisen” in Namibia?

Kostenlose Zusatzleistungen bei der Automiete über Namibia Favorites:

Nur bei uns finden Sie Mietwagen zu Internetpreisen und erhalten zusätzlich kostenfreien Service vom Namibia-Spezialisten:

  • echte Vollkasko-Angebote für Standard-4×4 und auch für Camping-Fahrzeuge
  • kostenfreie persönliche Reiseplanung & -Beratung: Empfehlungen und Tipps zu Route, Erlebnissen, Aktivitäten, Camps, Lodges und Gästefarmen
  • individuelle Hilfestellung zu allen Fragen rund um Ihre Reise

Mehr erfahren

Fazit: Camping, Farm oder Lodge in Namibia? Die Qual der Wahl!

Aussicht vom Pool

Aussicht vom Pool © Sven Eltzschig 🙂

Ihre Wahl ist nicht einfach. Kein Wunder, dass die meisten Gäste eine Mischung aus Campsites, Lodges, Gästefarmen und Guesthouses wählen.

Bei uns auf der Webseite finden Sie einige wenige unserer ganz persönlichen Lieblingsunterkünfte und Campingplätze, aus Hunderten, die wir besucht und wo wir selbst übernachtet haben.

Alle diese Empfehlungen sind klein, persönlich und leidenschaftlich geführt. Alle bieten Ihnen ein einmaliges und authentisches Stück Namibia.

Sie möchten Camps und Unterkünfte selbst auswählen und buchen? Wir geben Ihnen gern Zugang zu unserem gesamten Camp- und Lodge-Verzeichnis oder Empfehlungen genau für Ihre Reiseroute. Sprechen Sie uns einfach mal drauf an.

Namibia Favorites: Top-Service, faire Preise, sicher zur perfekten Reise

Feuerfreundschaft - Unser Kinder- und Jugendbuch zur Vorfreude auf die Reise

Eine Geschichte über ein geheimnisvolles Amulett, eine gefährliche Reise, wilde Tiere und zwei Mädchen, die miteinander durch Feuer und Wasser gehen...

Doch ihre Freundschaft muss so manches Abenteuer überstehen…

Mehr erfahren & Bestellen