Flaggen Namibia, Südafrika & Botswana mit Computergrafik des Corona-Virus

Corona in Namibia und den Nachbarländern
– Einreise, Fallzahlen, Reisebestimmungen, Aktuelle Infos


Überblick

Stand 15.01.

Kulanz bei Storno & Anzahlungen

Bei uns haben Sie für viele Reisemöglichkeiten kurzfristiges Storno- & Umbuchungsrecht, kurzfristige Anzahlungstermine und Absicherung gegen Insolvenz.
Details finden Sie in 2021 ohne Risiko buchen und reisen.

Aktuelle Corona-Zahlen

  • Namibia hat bei ~2,5 Mio Einwohnern inzwischen rund 30.000 bestätigte Fälle. Aktuell scheint die "2.Welle" bereits wieder abzuflachen mit zuletzt ca. 300 Fällen pro Tag.
    Momentan muss man jedoch damit rechnen, dass sich die südafrikanische Virusvariante etabliert und dann eventuell schnell wieder für steigende Zahlen sorgt. 
    Tagesaktuelle Daten weltweit finden Sie auf unserer interaktiven Corona-Weltkarte.
  • Für Südafrika & Botswana finden Sie die Infos in Corona in Südafrika & Botswana.
  • Für Simbabwe & Sambia unterstützen wir unsere Kunden auf Anfrage.

Einreise

Namibia & die Nachbarländer dürfen bereist werden.

Die Einreise nach Namibia und in alle Nachbarländer außer Angola ist für Deutsche, Schweizer und Österreicher möglich.
Für die Einreise nach Namibia wird ein max.7 Tage alter negativer Corona-PCR-Test benötigt. Die Nachbar-Länder verlangen einen max. 48 oder 72 Stunden alten Test.

Eine Kombination mit Namibias Nachbarländern z.B. zu den Victoria-Fällen oder dem Okavango-Delta ist daher möglich, allerdings noch etwas umständlich durch die jeweils nötigen zusätzlichen Tests.

Hierzu im Detail: Einreise-Bestimmungen Namibia und Corona in Namibias Nachbarländern

Reisewarnungen & Rückreise-Regeln für Namibia

  • In Deutschland besteht für Namibia eine Reisewarnung. Namibia steht auf der aktuellen RKI-Risikoliste seit 15.1.2021 als Stufe-1-Risikogebiet.
    Bei der Rückreise nach Deutschland ist frühestens 48 Stunden vor der Einreise oder spätestens 48 Stunden nach Einreise in Deutschland ein Antigen- oder PCR-Test vorgeschrieben.
    Ebenso besteht die Pflicht zur digitalen Einreiseanmeldung vor der Einreise und eine 10-tägige Quarantänepflicht nach Einreise.
    Frühestens 5 Tage nach Einreise kann ein weiterer Test gemacht werden, dessen negatives Ergebnis die Quarantänepflicht beendet. 
    Details können sich je nach Bundesland unterscheiden. Tagesaktuell finden Sie hier die: Corona-Regeln für alle Bundesländer.
    Aufgrund der Nähe & Verflechtung mit Südafrika muss jederzeit damit gerechnet werden, dass Namibia zu einem Stufe-3-Virusvariantengebiet hochgestuft wird. Ein Test muss dann bereits in Namibia, max. 48 Stunden vor Einreise erfolgen.  Ohne negatives Testergebnis verweigert z.B. Lufthansa/ Eurowings die Rückreise.
  • In der Schweiz besteht für Namibia aktuell keine Reisewarnung. Namibia ist nicht auf der aktuellen BAG-Risikoliste.
    Bei der Rückreise in die Schweiz sind weder Quarantäne noch Test nötig.
    Sollte Namibia in Deutschland zu einem Stufe-3-Risikogebiet hochgestuft werden, so ist auch für Transitpassagiere via Deutschland ein PCR- oder Antigen-Test noch in Namibia maximal 48 Stunden vor Einreise in Deutschland nötig. 
  • In Österreich gilt seit dem 19.12. eine Reisewarnung für touristische und nicht notwendige Reisen nach Namibia.
    Ab 15.01. ist vor der Einreise eine digitale Reiseanmeldung auszufüllen: Pre Travel Clearance Formular.
    Bei der Rückreise nach Österreich ist eine zehntägige Quarantäne nach Heimreise nötig. Frühestens am Tag 5 nach der Einreise kann ein PCR- oder Antigen-Test gemacht werden um die Quarantäne mit negativem Ergebnis vorzeitig zu beenden.
    Sollte Namibia in Deutschland zu einem Stufe-3-Risikogebiet hochgestuft werden, so ist auch für Transitpassagiere via Deutschland ein PCR- oder Antigen-Test noch in Namibia maximal 48 Stunden vor Einreise in Deutschland nötig. 
    Tagesaktuelle Infos für Einreisen in Österreich
  • Für Südafrika, Botswana, Simbabwe & Sambia finden Sie aktuelle Infos in Corona in Namibias Nachbarländern.

Flüge nach Namibia

Eurowings bietet mehrfach wöchentlich Direktflüge zwischen Frankfurt und Windhoek, Ethiopian fliegt mehrfach wöchentlich ab Frankfurt, Genf, Mailand, Brüssel oder Wien über Addis Abbeba nach Windhoek.
Mehr in Flüge nach Namibia.

Reisen innerhalb Namibia

Das Reisen innerhalb Namibias ist unkompliziert.
Aufgrund der aktuell steigenden Fälle gelten verstärkte Corona-Maßnahmen bis vorerst inklusive 03.02.2021: nächtliche Ausgangssperre, frühe Sperrstunde für Bars & Restaurants, geringere Anzahl Personen an Veranstaltungen, verstärkte Einhaltung der Hygienemaßnahmen Abstand, Hände-Desinfektion & Tragen einer Maske in öffentlichen Bereichen und Fahrzeugen. (Regeln vom 13.01.)


Weitere Details finden Sie in folgenden Abschnitten:

Wir halten Sie gern auf dem Laufenden per Newsletter oder per Facebook.


Detail-Informationen für Namibia - 
Einreisebestimmungen, Reisemöglichkeiten, Reisewarnungen, Rückreise-Quarantäne, Flüge

Einreise für Deutsche, Schweizer und Österreicher
& nötige Corona-Tests

Stand 15.01.2021: Namibia darf bereist werden.
Die Einreise in Namibia für Deutsche, Schweizer und Österreicher ist unkompliziert.
Die aktuellen Einreise- & Reisebestimmungen wurden am 13.01.21 nochmals bestätigt.

Quellen:  20.08, 08.09.28.09. , MET 23.10. , Amtsblätter 7342 , 7346 , 7367, 7404 , 7429, Regelung 13.01.2021

  • Die touristische Einreise für Deutsche, Österreicher und Schweizer ist ohne Visum möglich.
  • Theoretisch müssen Touristen bei Einreise weiterhin einen Reiseverlauf mit den geplanten Unterkünften vorweisen.
    Dieser wird jedoch unseres Wissens nicht mehr geprüft. Entfallen ist die Pflicht zur Vorbuchung von Unterkünften.
  • Die Flughäfen Windhoek & Walvisbay und die Landesgrenzübergänge Katima Mulilo, Mohembo, Mamuno, Ngoma und Walvis Bay Hafen dürfen genutzt werden. Weitere Grenzübergänge sollen je nach Kapazitäten geöffnet werden. Ariamsvlei und Noordoewer nach Südafrika sind vorerst bis 15.02.2021 nur noch in Ausnahmefällen passierbar.
  • Für Nicht-Namibier ohne Daueraufenthaltsbewilligung oder Arbeitserlaubnis ab einem Alter von 5 Jahren ist ein negatives Corona-PCR-Testergebnis zwingend.
    Die Probenahme für den Test darf bei Einreise maximal 7 Tage her sein und die Bestätigung muss in englischer Sprache vorliegen. Nach Einreise sind dann keine Quarantäne und keine Einschränkungen bei Weiterreise oder Übernachtungen nötig. Touristen müssen beim NTB registrierte Unterkünfte nutzen.
    (Für Namibier, Ausländer mit Daueraufenthaltsbewilligung oder Arbeitserlaubnis und besondere Personengruppen wie Diplomaten, Flugzeug-Crews etc. gelten andere Bedingungen. Wir beraten unsere Kunden hier individuell.)
  • Touristen benötigen eine Versicherung, welche die Kosten einer eventuellen Quarantäne, Isolation oder Behandlung bei einer Corona-Infektion deckt. Sie benötigen eine englischsprachige Bestätigung bei Einreise.
  • Bei Einreise muss ein Corona-Gesundheitsfragebogen ausgefüllt werden. Diesen stellen wir unseren Kundinnen und Kunden gerne zur Verfügung.
  • Jede Person im Land muss sich bei Symptomen schnellstmöglich auf Corona testen lassen.
    Für Quarantäne und Isolation stehen einzelne Lodges oder private und staatliche Gesundheitseinrichtungen zur Verfügung.
  • Touristen müssen über eine namibische Telefonnummer erreichbar sein.
    Wir stellen unseren Kunden gerne eine namibische SIM-Karte & Nummer zur Verfügung.
  • In öffentlichen Gebäuden gilt Maskentragepflicht. Im öffentlichen Raum gelten Regeln zum Social Distancing.

Die Einreisebestimmungen für Südafrika & Botswana finden Sie in: Corona-Situation in Namibias Nachbarländern.

Per Newsletter oder per Facebook halten wir Sie gern über Änderungen auf dem Laufenden.

Alle weiteren offiziellen Hinweise finden Sie in den Reisehinweisen für Namibia des Auswärtigen Amtes


Ohne Risiko buchen & stornieren nach Corona


Reise-Möglichkeiten für 2021

Reisen sind dank gut organisierter Hygienemaßnahmen im öffentlichen Raum angenehm und unkompliziert.
Unsere Partner vor Ort sind immer für unsere Kundinnen und Kunden da.
Aktuell bieten wir für das gesamte Jahr 2021 einige fixfertige Sonderangebote oder maßgeschneiderte Selbstfahrerreisen, wo immer möglich mit kulanten Storno- & Anzahlungsbedingungen.


Januar bis Mitte März 2021 - Nebensaison

Flüge, Mietwagen, Guides und Unterkünfte sind gut verfügbar.
Hier können wir alle Reise-Ideen für 2021 kurzfristig reservieren.


Ostern 2021 - Spitzensaison

Aufgrund der vielen Umbuchungen aus dem Jahr 2020 und deutlich weniger Angebot an Flügen & Mietwagen dürften viele Flüge & Mietwagen über Ostern ab etwa Februar ausgebucht sein. Bei Unterkünften erwarten wir eine etwas entspanntere Situation. Prüfen Sie am besten zuerst die Verfügbarkeiten von Flügen.

Wir empfehlen eine frühzeitige Reservation unserer Reise-Ideen für 2021. Wir bieten Ihnen maximale Sicherheit durch kulantes Umbuchungs- oder Rücktrittsrecht.


April bis Juni - Nebensaison

Flüge, Mietwagen, Guides und Unterkünfte sind vermutlich gut verfügbar.
Hier können wir alle Reise-Ideen für 2021 vermutlich auch noch kurzfristig reservieren.


Sommerferien & Herbst - Spitzensaison

Juli bis Oktober sind durch die vielen Umbuchungen von 2020 noch besser gebucht als sonst.
Gleichzeitig gibt es deutlich weniger Angebot an Mietwagen durch Insolvenzen und Verkäufe.
Wir erhalten schon jetzt zahlreiche Rückmeldungen von ausgebuchten Daten und Fahrzeugtypen.

Reservieren Sie unsere Reise-Ideen für 2021 unbedingt möglichst frühzeitig. Wir bieten Ihnen maximale Sicherheit durch kulantes Umbuchungs- oder Rücktrittsrecht.


Reisewarnungen

Deutschland: Für Namibia besteht eine Reisewarnung. Weiterhin besteht die deutsche Reisewarnung für Botswana, Südafrika, Simbabwe und Sambia.
Auswärtiges Amt für: Namibia , Südafrika , Botswana, Simbabwe, Sambia, Corona-Regeln weltweit

Schweiz: Das EDA empfiehlt weiterhin den Verzicht von nicht dringlichen Reisen in sämtliche Länder.
Reisewarnungen EDA

Österreich: Das BMEIA warnt seit 19.12.2020 wieder vor nicht unbedingt notwendigen touristischen Reisen in fast alle Länder.
Das betrifft auch Namibia, Botswana, Südafrika, Sambia, Simbabwe und Angola.
Reisewarnungen BMEIA

Per Newsletter oder per Facebook halten wir Sie gern auf dem Laufenden.


Reisen innerhalb des Landes

In Namibia sind Reisen innerhalb des Landes und touristische Dienstleistungen seit September wieder ohne regionale Einschränkungen möglich.
Für Touristen relevante Corona-Maßnahmen sind bis vorerst inklusive 03.02.2021 nächtliche Ausgangssperren, frühe Sperrstunde für Bars, Restaurants etc., geringere erlaubte Anzahl Personen an Veranstaltungen, verstärkte Einhaltung & Kontrolle der Hygienemaßnahmen Abstand, Hände-Desinfektion & Maske in öffentlichen Bereichen. (Regeln vom 13.01.)

In Botswana sind Reisen innerhalb des Landes erlaubt. Für den Übertritt zwischen den Regionen des Landes muss eine Bewilligung beantragt werden.

In Südafrika sind touristische Leistungen und Reisen innerhalb des Landes zwar wieder ohne regionale Einschränkungen erlaubt. Es wird jedoch auch innerhalb des Landes von allen nicht notwendigen Reisen abgeraten und zahlreiche touristisch interessante Plätze z.B. Strände und Parks sind geschlossen. (Regeln vom 11.01.2021)

Per Newsletter oder per Facebook halten wir Sie gern auf dem Laufenden.


Rückreiseregeln / Corona-Tests / Quarantäne

Beachten Sie, dass diese Aussagen nur für die BürgerInnen des jeweiligen Landes gelten.
Für ausländische BürgerInnen gelten bei Einreise häufig abweichende Regelungen!

Per Newsletter oder per Facebook halten wir Sie gern auf dem Laufenden.


Rückreise nach Deutschland

Namibia, Südafrika, Botswana, Sambia, Simbabwe und Angola stehen aktuell auf der RKI-Risikoliste.
Südafrika gilt als Virusvariantengebiet mit strengeren Rückreiseregeln. Die restlichen Länder gelten als "normales" Risikogebiet, aber aufgrund der Nähe und Verflechtung mit Südafrika muss jederzeit mit einer Hochstufung gerechnet werden.

Wer sich innerhalb von 10 Tagen vor der Ankunft in Deutschland in einem dieser Länder aufgehalten hat,

  • muss sich vor der Rückreise auf www.einreiseanmeldung.de anmelden und den Nachweis über die Anmeldung bei Einreise mit sich führen.
  • Bei einem Aufenthalt in Südafrika in den letzten 10 Tagen muss bereits maximal 48 Stunden vor der Einreise in Deutschland ein Antigen- oder PCR-Corona-Test gemacht werden.
  • Bei einem Aufenthalt in Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe und Angola genügt ein Antigen- oder PCR-Corona-Test maximal 48 Stunden nach der Einreise in Deutschland.

Unabhängig von diesem Test ist nach Rückkehr eine häusliche Quarantäne von 10 Tagen vorgeschrieben. Frühestens am 5.Tag nach Rückreise kann ein weiterer Corona-Test gemacht werden, mit dessen negativem Ergebnis die Quarantäne beendet werden kann. Die Quarantäne-Regelungen können sich jedoch von Bundesland zu Bundesland unterscheiden. Tagesaktuell finden Sie hier die: Rückkehrer-Regeln für alle Bundesländer
Es gibt Ausnahmen für bestimmte Berufsgruppen und aus familiären Gründen.


Rückreise in die Schweiz

  • Für die Rückreise aus Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe oder Angola bestehen aktuell keine Einschränkungen.
    Keines der Länder steht auf der aktuellen Risiko-Liste
    Es sind keine Quarantäne, kein Corona-Test bei Rückreise und keine Meldung beim kantonalen Gesundheitsamt nötig.
    Sollte Namibia in Deutschland zu einem Stufe-3-Risikogebiet hochgestuft werden, so ist auch für Transitpassagiere via Deutschland ein PCR- oder Antigen-Test noch in Namibia maximal 48 Stunden vor Einreise in Deutschland nötig. 
  • Für die Rückreise aus Südafrika in die Schweiz besteht eine 10-tägige Quarantänepflicht.
  • Tagesaktuelle Regelungen: Schweiz - Einreiseregeln

Rückreise nach Österreich

Namibia, Botswana, Südafrika, Simbabwe, Sambia & Angola gelten seit 19.12.2020 wieder als Risikogebiet.

Ab 15.01. ist vor der Einreise eine digitale Reiseanmeldung auszufüllen: Pre Travel Clearance Formular.
Nach der Rückkehr müssen Reisende sich in häusliche Quarantäne begeben. Frühestens am 5.Tag nach Rückreise kann ein Corona-Test gemacht werden, mit dessen negativem Ergebnis die Quarantäne beendet werden kann. Ansonsten ist eine Quarantäne-Zeit von 10 Tagen vorgeschrieben.
Sollte Namibia in Deutschland zu einem Stufe-3-Risikogebiet hochgestuft werden, so ist auch für Transitpassagiere via Deutschland ein PCR- oder Antigen-Test noch in Namibia maximal 48 Stunden vor Einreise in Deutschland nötig. 

Tagesaktuelle Regelung: Österreich - Einreiseregelungen


Flüge

  • Eurowings bietet 3 x wöchentlich Direktflüge zwischen Frankfurt und Windhoek, 5 x wöchentlich ab Ostern 2021.
  • Ethiopian fliegt mehrfach wöchentlich ab Frankfurt, Genf, Mailand, Brüssel oder Wien über Addis Abbeba nach Windhoek.
  • Qatar hat alle Flüge nach Namibia bis inklusive März 2021 storniert und fliegt nur via Südafrika in Partnerschaft mit SA Airlink.
  • Air Namibia und Condor bleiben vorerst ohne Angebot.
  • Zwischen Namibia und Südafrika fliegen SA Airlink & FlyWestair.

Aktuelle Infos zu Fluggesellschaften & Routen nach Namibia finden Sie in Flüge nach Namibia.

Zu Flügen nach Südafrika, Botswana, Simbabwe, Sambia oder Angola informieren wir unsere Kundinnen und Kunden individuell auf Anfrage.


Newsletter-Abo für Neuigkeiten:
Neue Reisewarnungen, Einreise-Bestimmungen, Flugverbindungen, der Corona-Lage vor Ort und Ideen, Tipps & Angebote für Namibia- & Botswana-Reisen

Per E-Mail:

E-Mail senden

Auf Facebook mit "Gefällt mir" oder "Abonnieren":

zur Facebook-Seite

Ohne Risiko buchen für die Zeit nach Corona

2021 - Sonderangebote Namibia & Südafrika

Abflüge ab 02.01.2021:

  • Ab 1499 € p.Person Klassische Namibiaroute
  • Ab 1999 € p.Person Namibia & die Route nach Kapstadt

inklusive Flug, Mietwagen, Unterkünfte, Aktivitäten und Corona-Versicherung 

Mehr erfahren

Spezielle Reiseideen, Möglichkeiten und Angebote nach Corona

Individuelle Selbstfahrerreisen

verschiedene Mietwagen-Typen unterwegs in Namibia

Individuelle Selbstfahrerreisen - Flexibel und im eigenen Tempo Namibia erleben

In der aktuellen Lage organisieren wir Ihnen ganz kurzfristig Reiserouten, Mietwagen, Unterkünfte und Erlebnisse. Melden Sie sich jederzeit bei uns, wenn Ihre Planung konkret wird, am besten, wenn Sie bereits konkrete Flüge gefunden haben, die Sie buchen möchten.

Bei Einreise muss aktuell ein kompletter Reiseplan mit allen Unterkünften oder Campingplätzen nachgewiesen werden. Unterkünfte und Campingplätze benötigen eine spezielle Corona-Zertifizierung. Die Liste der zertifizierten Unterkünfte wächst fast täglich.

Gegen Aufpreis inkludieren wir Ihnen auch die Flüge in ein komplettes Reiseangebot, damit Sie rundum mit der deutschen Reisepreissicherung und deutschem Reiserecht abgesichert sind.

Einige Reiseideen für Selbstfahrer finden Sie hier:

Reiseideen für Selbstfahrer


Geführte Selbstfahrerreisen

Kolonne von Allradfahrzeugen auf einer steinigen Piste Namibias

Geführte Selbstfahrerreisen, individuell unterwegs und trotzdem professionell geführt - Das Beste aus 2 Welten

Unser Geheim-Tipp für die ersten Monate nach der Grenzöffnung sind geführte Selbstfahrerreisen. Hier verbinden Sie das Beste aus 2 Welten:

  • Sie genießen die Privatsphäre, Fahrspaß und Flexibilität der Reise im eigenen Mietwagen.
  • Zusätzlich teilen sich mehrere Mietwagen auf der Reiseroute einen Guide. Ihr Guide bietet eine gemeinsame Tagesstrecke und ist früh und abends in der Unterkunft immer für Sie da, falls Sie das wünschen.
  • Sie profitieren von spannenden Geschichten übers Land und haben einen Ansprechpartner für alle Fragen & Schwierigkeiten.

Wir organisieren zahlreiche Reisetermine & Routen sobald die Grenzen geöffnet werden und informieren dann unsere vorgemerkten Interessenten.

Lassen Sie sich unverbindlich vormerken. Sie buchen und zahlen Ihre Reise erst kurz vor der Reise, wenn Ihr Flug wirklich bestätigt und die Reisemöglichkeiten geklärt und sicher sind.

Geführte Selbstfahrerreisen


Gruppenreisen - immer sicher & professionell geführt

Immer sicher und professionell geführt - Von exklusiven Kleinstgruppenreisen in tollen Lodges bis zu möglichst preisgünstigen Reisen in größeren Reisebussen und günstigeren Unterkünften.

Gruppenreisen werden mit sehr kleinen, entspannten Gruppengrößen bereits ab Oktober wieder starten. 

Hier hängen die genauen Möglichkeiten und Konditionen einer Buchung stark von der jeweiligen Reise ab. Wir beraten Sie gern per Telefon zu jeder Reise und den Unterschieden.

Kleinstgruppen & Kleingruppenreisen


Kostenfreier Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter-Abo für Neuigkeiten:
Neue Reisewarnungen, Einreise-Bestimmungen, Flugverbindungen, der Corona-Lage vor Ort und Ideen, Tipps & Angebote für Namibia- & Botswana-Reisen

Per E-Mail:

E-Mail senden

Auf Facebook mit "Gefällt mir" oder "Abonnieren":

zur Facebook-Seite

Vor der Corona-Krise gebuchte Reiseleistungen –
Infos zu Umbuchungen, Stornierungen & Erstattungen

Ihre rechtliche Lage, Möglichkeiten und Kulanzen hängen stark davon ab, was Sie wann genau für wann genau und auf welchem Buchungsweg gebucht hatten. Hierzu einige Infos:

Rückholungen aus Namibia, Südafrika, Botswana, Simbabwe –
Thema abgeschlossen, letzte Aktualisierung vom 26.05.2020

Die meisten unserer Kunden konnten wir Ende März, die letzten gleich Anfang April zurück nach Hause holen.

Zwischen Mitte März und Anfang April konnten wir mit unseren Corona-Infos fast 50.000 Urlauber im südlichen Afrika und ihre daheim gebliebenen Familien & Freunde informieren und unterstützen. Es war eine hektische Zeit, aber es war jede Mühe wert.

Wir freuen uns, falls wir Sie bei Ihrer nächsten Reise wieder unterstützen dürfen.

Fragen & Feedbacks

Nutzen Sie für alle Fragen zu fehlenden Infos, Ideen und Anregungen gern folgendes Kontaktformular:


Namibia Favorites: Top-Service, faire Preise, sicher zur passenden Reise