Nashörner in Namibia

Nashörner in Namibia – Sie sind Touristenmagnet, Objekt der Begierde für Wilderer und gleichzeitig einer der größten Artenschutzerfolge und Misserfolge weltweit.

Auf unseren Reisen sorgen wir natürlich für gute Chancen, dass sie Nashörner sehen.


Breitmaulnashorn und Spitzmaulnashorn –
Die beiden Nashornarten in Namibia

Die eindrucksvollen Breitmaulnashörner (White Rhino) ist die größere und gemütlichere Nashornart Namibias. Die Spitzmaulnashörner (Black Rhino) sind etwas kleiner und auch deutlich aggressiver.


Erfolg & Misserfolg im Artenschutz
& Objekt der Begierde für Wilderer

Das nördliche Breitmaulnashorn war früher im Norden Afrikas weit verbreitet, wurde jedoch inzwischen praktisch ausgerottet. Trotz weltweiter Schutzprojekte ist inzwischen kein einziger Nashorn-Bulle mehr am Leben.

Das heute noch in Namibia lebende südliche Breitmaulnashorn wird durch die immer stärker werdende Wilderei des Horns gefährdet…


Chance auf Nashorn-Sichtungen –
Fester Bestandteil unserer Namibia-Reisen

Selbstverständlich inkludieren wir Ihre Chance auf Nashornsichtungen in unseren Reiseplänen. Lassen Sie uns einfach wissen, welche der folgenden Varianten Ihnen am besten gefällt:

Die Variante „Auf Nummer sicher gehen“

2 Breitmaul-Nashöner fressen Gras auf einer Farm am Waterberg, Namibia

Auf dem Bild sieht man gut die Futterstelle der Nashörner, wo mit Gras zugefüttert wird…

Fotos: Herzlichen Dank an Claudia Knöpfle

Dank Namibias Nashornschutz-Projekten können Sie das gutmütigere Breitmaulnashorn inzwischen in Wildreservaten und auf privaten Farmgeländen mit großer Sicherheit zu Gesicht bekommen.

Die Nashörner sind dort jederzeit durch Ranger gegen Wilderei bewacht und die Aufenthaltsorte für Safari-Guides daher bekannt. Die Tiere werden häufig mit Gras gefüttert, damit sie ihren Standort beibehalten damit sie den Touristen gemütliche Fotos aus der Nähe ermöglichen und damit sie die Vegetation der Farmen nicht zu sehr belasten.

Das lässt leider manchmal den Eindruck eines Zoos entstehen.

Die Variante  „Spurensuche beim Nashorn-Tracking“

Begeben Sie sich mit geschulten Guides speziell auf Spurensuche nach Nashörnern, ihren Spuren und Hinterlassenschaften. Hier sind Sie mehrere Stunden oder einen gesamten Tag im Safarifahrzeug unterwegs in der Wildnis um die scheuen Tiere aufzuspüren. Häufig finden Sie die Tiere, manchmal spielt das Glück nicht mit.

Die Variante „Auf gut Glück“

In Ihrem Reiseplan sind für Safaris im Etosha-Nationalpark, anderen Nationalparks oder großen Wildkonzessionen natürlich immer mehrere Tage eingeplant.

Hier haben Sie die Chance sowohl Spitzmaul- als auch Breitmaul-Nashörner zu sehen. Natürlich sind Sie vom Zufall abhängig. Dem Zufall können Sie auf die Sprünge helfen, indem Sie an geführten Safaris teilnehmen. Die Guides und Spurenleser mit geschultem Auge erhöhen Ihre Chancen deutlich.

Namibia Favorites: Top-Service, faire Preise, sicher zur passenden Reise


Quatar – Cleverer Zwischenstopp auf dem Weg nach Namibia oder Südafrika

Entdecken Sie die Metropole Doha und das Emirat Quatar als cleveren Zwischenstopp auf Ihrem Weg nach Namibia oder Südafrika.

Sie fliegen über Dünen und persischem Golf ein, sehen die Lichterketten der schaukelnden, traditionellen Fischerboote unter sich, das Glitzern und Leuchten der ultramodernen Hochhäuser, Hotels und Shopping-Center und spüren schließlich die traditionellen Düfte, Geräusche und Gewänder des arabischen Marktviertels…

Continue reading


Namibia & Botswana mit Kindern – Familien-Reisen

Gerade für gemeinsame Familienreisen mit den Kindern bieten Namibia und Botswana wunderschöne, spannende und aufregende Möglichkeiten.

Viele kinderfreundliche Gastgeber, häufig mit eigenen Kindern auf den Farmen, Lodges und Campingplätzen freuen sich auf Ihren Besuch. Häufig haben die Gastgeber Unterkunft und Aktivitäten über viele Jahre so ausgebaut, dass sich Familien mit Kindern aller Altersgruppen wohlfühlen und entsprechende Angebote finden. Continue reading


Onduruquea – Familiengeführte Wohlfühl-Lodge bei den Erongo-Bergen

Auf Onduruquea verwöhnt Sie die Familie Harmsen mit Blick auf die malerischen Hügel des Erongo.

Gastfreundschaft und Afrika-Feeling der vorherigen Gastgeber-Familie Sibold sind erhalten geblieben. Hinzu gekommen ist ein Hauch internationaler, gehobener Flair.

Die weitläufige Gästefarm mit vielen angebotenen Aktivitäten ist ideal gelegen zwischen Swakopmund und Etosha-Nationalpark.

Bilder
Besondere Angebote
Infos & Kontakt
Frage stellen / Buchen

Onduruquea Kontakt & Infos

für Paare, Familien, Einzelreisende
nicht für Backpacker, Camper, Sparfüchse
Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch
www.onduruquea-lodge.com/de/
Onduruquea auf Booking.com
Kontaktformular
 NAM: +264 64 57 06 92
 NL: +31 652 77 88 70
info@onduruquea-lodge.com
Onduruquea 79, Omaruru, Namibia

Bilder

Spezielle Angebote, Erlebnisse und Aktivitäten

  • Nacht-Safari (Chance auf Leoparden, Geparden und mehr)
  • Die berühmten „Fine-Line“-Felszeichnungen des Erongo
  • Besuch bei den San
  • Wellness, Yoga, Sauna
  • Fine Dining / Wine Pairings / Cocktail-Bar
  • mehrtägige Kochkurse „Namibian Fine Dining“
  • Private Dinner / Romantisches Abendessen
  • Besuch in Weingut & Kelterei

Das macht diese Lodge einzigartig

Blick auf den abendlichen Innenhof der Gästefarm

Wer es sich einmal vor den Wasserlöchern, im Lounge-Bereich, am Pool oder in den neu renovierten Zimmern bequem gemacht hat, möchte aus der Lodge nicht weg.

Und wer auf einer geführten Safari durch die sonnenverwöhnten Granitberge fährt, Spuren liest und nach Wildtieren Ausschau hält, möchte wiederum kaum zurück in die Lodge.

Giraffen in der Buschsavanne auf Onduruquea

Über 150 Quadratkilometer freies Land haben Springböcke, Impalas, Elands, Gemsböcke, Giraffen, Gnus, Kudus, Strauße und einiges mehr zur Verfügung. Spezieller Tipp: Onduruquea ist einer der wenigen Orte, an dem Sie auch eine nächtliche geführte Pirschfahrt erleben können. Nutzen Sie diese Chance!

Die Tierwelt wechselt, sobald die Sonne untergeht. Jetzt haben Sie vielleicht das Glück Bushbabies, Löffelhunde oder sogar die scheuen, ansässigen Leoparden zu sehen.
(Vorreservation empfohlen wegen begrenzter Verfügbarkeit.)

Auf Onduruquea steht der persönliche Kontakt zwischen Gastgebern und Gästen immer im Vordergrund. Sie sollen jede Minute Ihres Urlaubs „zuhause bei Freunden“ genießen können.

Onduruquea - Küchenchef Ron am Herd der Open-Air-Küche

Ron der Schwiegersohn und Küchenchef, zaubert gehobene, leichte Mahlzeiten in der offenen Show-Küche während Senior-Chef, Vater und Weinliebhaber Marcel dazu den passenden lokalen Wein empfiehlt, gewürzt mit spannenden Hintergrundgeschichten.

Tochter Nicole ist der Service-Engel der Lodge, stets hilfreich zur Stelle und verwöhnt die Gäste mit Cocktails an der Bar und am Pool.

Und Mama Renée sorgt schließlich als Yoga-Lehrerin und Chefin des Wellness-Bereiches für Entspannung und körperliches Wohl der Gäste.


Frage stellen oder Buchen

Frage an Onduruquea

Diese Anfrage empfehlen wir Ihnen, wenn Sie alle Unterkünfte Ihrer Reise selbst einzeln buchen.
Sie erhalten eine Antwort direkt von der Lodge.

  • *Namibia Favorites versendet keine Werbe-Emails. Wir geben Ihre Daten nur an die angefragte Lodge / den angefragten Partner weiter. Diese Partner antworten Ihnen direkt. (Datenschutzerklärung). Für die Verwendung durch Lodges und Erlebnisanbieter können wir nicht garantieren.

Reservieren / Online buchen

Direkt online buchen auf Booking.com
Oder stellen Sie hier eine Reservations-Anfrage. Sie erhalten Antwort direkt von der Lodge.

Frage an Namibia Favorites

Diese Anfrage empfehlen wir Ihnen, wenn Sie Ihre Reise von uns aus einer Hand buchen möchten.

  • *Namibia Favorites versendet keine Werbe-Emails. Wir geben Ihre Angaben falls nötig nur an die angefragte Lodge / den angefragten Partner weiter. (Datenschutzerklärung). Für die Verwendung durch Lodges und Erlebnisanbieter können wir nicht garantieren.


Namibia Favorites: Top-Service, faire Preise, sicher zur passenden Reise



Namibias Sehenswürdigkeiten, Highlights, Reiserouten

Namibias Sehenswürdigkeiten, Highlights und Reiserouten

Highlights, Sehenswürdigkeiten und Reiseregionen Namibias

Namibia beherbergt unzählige atemberaubende Highlights, Sehenswürdigkeiten und Superlative.
Sparen Sie Mühe & Zeit bei der Reise-Vorbereitung dank unserer maßgeschneiderten Reiseangebote oder dank unseren persönlichen Tipps , Routen- und Campberatung nach der Mietwagenbuchung bei uns.

Der Überblick: Ein Land voller Superlative

In vielen Teilen Namibias genießen Sie einen Sternenhimmel, der weltweit seinesgleichen sucht.

Am Sossusvlei in der Namib stehen Sie mitten in den höchsten Dünen der Welt in der ältesten Wüste der Welt. Bei Swakopmund fallen Dünen bis in den eiskalten Benguela-Strom, im Erongo-Gebirge und rund um den Brandberg finden Sie die Spuren der wahrscheinlich ältesten Bewohner des Kontinents und von uralten, gewaltigen Supervulkanen.

Im Etosha und weiteren Nationalparks, Wildtierreservaten und Farmen erleben Sie hautnah freilebende Geparden, Löwen, Elefanten, Nashörner und Hunderte weitere Tierarten.

Die klassische Route für ein erstes Mal Namibia mit 2 bis 3 Wochen Reisezeit finden Sie hier: Namibias berühmteste Highlights

Doch in jeder Ecke des Landes finden Sie eine ganz eigene mystische Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt:
Besuchen Sie die rote Kalahari, den grünen Oranje-Fluss, den riesigen Fish River Canyon, das exklusive Diamantensperrgebiet, die goldene Namib-Wüste, die raue Skelettküste, das farbenfrohe Kaokoland und die tropische feuchte Seele Namibias entlang der großen Flüsse Kunene,  Okavango und Sambesi.

Ab 3 Wochen Reisedauer kann man die zentralen Highlights des Landes mit der einen oder anderen entlegenen Region in Namibia, Botswana oder den Victoriafällen kombinieren. Einige Routenvorschläge finden Sie in „Große und versteckte Highlights – Namibia, Botswana, Victoria-Fälle

Kein Wunder, dass unsere Gäste nach einem ersten Mal immer wieder nach Namibia reisen…

Windhoek Flughafen & Kalahari rundherum - ganz schön unterschätzte Möglichkeiten

Hier am Hosea-Kutako-Flughafen etwa 50 km östlich von Windhoek starten und enden die meisten Namibia-Reisen. Ein bisschen zu Unrecht verlassen fast alle Gäste diese Region sofort und kehren erst kurz vor Abflug wieder zurück.

Denn hier draußen im Khomas-Hochland kann man bereits an ersten Safaris teilnehmen, echtes afrikanisches Farmerleben kennenlernen, nach Herzenslust wandern, radfahren und eine Menge mehr.

Planen Sie hier ruhig etwas Zeit ein. Zu Beginn der Reise nach einer Nacht im Flieger oder vor dem Rückflug. Dann können Sie hier einen wunderschönen Urlaub ausklingen lassen und vermeiden das Risiko einer Autopanne und eines verpassten Fliegers am letzten Tag.

Hauptstadt Windhoek - quirlig und verschlafen zur gleichen Zeit?

Das ist sie also, die Hauptstadt Namibias. Ein paar Vorortansammlungen flacher Häuschen, mittendrin ein paar wenige Hochhäuser. 5 Autos sind bereits ein Stau. Etwas verschlafen, mit einer klitzekleinen Fußgängerzone, einer Kirche und so wenigen ernstzunehmenden Museen, dass man sie an einer Hand abzählen kann. 

Von Windhoek nach Sossusvlei: Spreetshogtepass oder Gamsberg, Sterne beobachten, 4x4-Fahrtrainings & der berühmteste Apfelkuchen Namibias

Hartmann-Zebras auf der Rooisand-Farm

Hartmann-Zebras auf der Rooisand-Farm

Von Windhoek Richtung Sossuvlei haben Sie gleich zwei wunderschöne Wege zur Auswahl. Entweder Sie wählen den Weg über den Gamsberg oder über den berühmten Spreetshogtepass.

Der Gamsberg ist berühmt für seine klaren, dunklen Nächte und nicht zufällig haben sich hier gleich 2 gute Möglichkeiten zur Sterne-Beobachtung mit Teleskop etabliert.
Wenn Sie genügend Zeit mitbringen, dann organisieren Sie sich vielleicht auch eine 4x4-Ausfahrt auf das Gamsberg-Plateau. Weit und breit die höchste Stelle im Land mit einer traumhaften Aussicht.

Die Fahrt über den landschaftlich ebenso reizvollen Spreetshogte-Pass ist der zweite beliebte Weg in Richtung Sossusvlei. Es ist der steilste Pass in ganz Namibia, der Sie hier aus dem Khomas-Hochland in Richtung 1000 Meter tiefer gelegene Namib-Wüste führt. Ein gewaltiger Ausblick.

Rote Dünenkämme der Kalahari

Ein alternativer Weg von Windhoek nach Sossusvlei oder ein perfekter Zwischenstopp auf dem Weg in den Süden: 

Eine kurze Tagesstrecke südlich von Windhoek finden Sie die weiten, roten Dünenkämme der Kalahari-Wüste unter einem prachtvollen dunklen Sternenhimmel.

Responsive Video Generator von T3 Premium

Die Namib rund um Sossusvlei & Deadvlei - Verknorrte Bäume in den höchsten Dünen der Welt in der ältesten Wüste der Welt

Blick von einer Düne des namibischen Sossusvlei in die Lehm- & Salzpfannen

Dieser bezaubernde Flecken Erde ist neben dem Etosha-Park wahrscheinlich das bekannteste Highlight Namibias. Fast jeder Tourist hat die gleißenden, glitzernden Gelb-, Orange- und Rottöne der höchsten Dünen der Welt in der ältesten Wüste der Welt auf dem Programm.

Küste, Erlebnisse und Abenteuer - Swakopmund und Walvisbay

Sicht auf Swakopmund vom Atlantik aus, vom Pier "Jetty"

Swakopmund und das etwas südlich gelegene Walvisbay sind die Ausgangspunkte für zahlreiche Aktivitäten und Erlebnisse. Da wird es schwer die passenden Aktivitäten für die wenigen Tage Ihres Aufenthalts zu finden. Walvisbay ist als Stadt unattraktiv. Aber in dem beschaulichen Städtchen Swakopmund möchte man gern länger bleiben:

Atlantik hier - riesige Dünen da und kein Mensch weit und breit - die Skelettküste

Zeila - Schiffswrack an der Skelettküste Namibias

Dieser eindrucksvolle, rauhe, windige, verdörrte lebensfeindliche Küstenstreifen zwischen Atlantik und Wüste, der so vielen Schiffen und Schiffbrüchigen zum Verhängnis wurde. Heute ist er gut erschlossen mit einer Salzstraße, die bei trockenem Wetter fast Asphalt-Qualität hat, aber sich mit etwas Wasser in eine seifenglatte Rutschpartie verwandelt.

Der südliche Teil der Skelettküste von Swakopmund nach Norden bis an das Kreuzkap mit seiner riesigen Robbenkolonie lässt sich entweder gut als Tagesausflug von Swakopmund aus befahren oder als Umweg auf der Weiterfahrt von Swakopmund zur Spitzkoppe oder ins Damaraland.

Wenn Sie diesen Küstenabschnitt richtig erleben möchten, nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und Ruhe, bis die endlose Weite, Hitze und Trockenheit Sie in Ihren Bann ziehen kann.

Erongo & Spitzkoppe - Felszeichnungen, Wander- & Kraxelparadies

Wandern, zwischen riesigen Granit-Bouldern kraxeln, die San-Bushmen besuchen, Felsgravuren und Felszeichnungen entdecken...

Das Erongo im Landesinneren Namibias zwischen Swakopmund, Etosha-Park und Damara-Land lässt aktive Urlauberherzen höher schlagen.

Jahrtausende lokale Kulturen im Damaraland - von Brandberg bis Palmwag und Grootberg

Die Region rund um das höchste Bergmassiv Namibias (das Brandberg-Massiv) strotzt vor Erlebnissen, Superlativen und Einzigartigkeiten.

Hier finden Sie die berühmten Wüstenelefanten, traumhafte Wandermöglichkeiten, Felszeichnungen und Felsgravuren, jahrhundertealte Welwitschia-Pflanze, die Kulturen der Ovahimba und der Damara.

Etosha Nationalpark und umliegende Wildschutzgebiete - das Highlight eines jeden Urlaubs

Elefantenherde im grünen Etosha-Park in der Regensaison

Der Etosha Nationalpark, wahrscheinlich das bekannteste Highlight Namibias und für viele Urlauber wahrscheinlich das größte Highlight, dem sie auf einer Namibia-Reise entgegen fiebern.

Dieser riesige Nationalpark (etwa so groß wie Hessen, halb so groß wie die ganze Schweiz) und seine weitgehend frei migrierenden Herden, Rudel, Familien und Einzeltiere von Antilopen, Wildkatzen, Nashörnern, Elefanten und vielem mehr lassen unsere Herzen höher schlagen.




Waterberg - Wanderparadies reich an Pflanzen, Tieren und Geschichte

Mitten in der Kalahari erhebt sich das Tafelbergmassiv des Waterberg über seine Umgebung. Die 200 m zusätzliche Höhe fängt Luftfeuchtigkeit und Regen, der spezielle Boden speichert die aufgefangene Feuchtigkeit.

So konnte sich der Waterberg als Oase in der Wüste über Jahrtausende eine ganz eigene, einzigartige und reiche Vielfalt an Tieren und Pflanzen schaffen und bis heute erhalten. Die gesamte Nahrungskette von Flechten über Kleintier bis zu Leoparden und Geparden ist hier vertreten. Sowohl Breitmaul- als auch Spitzmaulnashorn können Sie hier finden.

Auf dem Tafelbergplateau können Sie sowohl allein als auch professionell geführt wandern, mit Safari-Fahrzeug unterwegs sein und professionell geführt auf Nashornsuche gehen.

Historisch ist der Waterberg leider mit der berühmten Schlacht am Waterberg verbunden. Die ansässigen Herero wurden von der deutschen Schutztruppe in die Kalahari vertrieben. Alle verarmten, viele starben, was bis heute eine tiefe Wunde hinterlässt und hohe politische Wellen schlägt.

Auf dem Weg zur grünen Seele Namibias - Cubango (Okavango-Fluss) im Norden

Via Tsumeb und Grootfontein geht es bis in den grünen Norden nach Rundu an das Ufer des Cubango. Dies ist der gleiche Fluss, der später als Okavango das berühmte Schwemmland des Okavango-Delta in Botswana füttert.

Hier erleben Sie die grüne Seele Namibias: dichte Pflanzen, Wasserläufe, Nilpferde, Büffelherden, Krokodile. Etwas, das Sie im trockenen Süden, Zentrum und Westen des Landes nicht kennenlernen konnten.

Echte Wildnis im Norden - der wenig befahrene Caprivi-Streifen

Noch weiter nach Osten warten über 400 Kilometer Caprivi-Streifen auf Sie. Im Westen des Caprivi herrscht abseits der Flussufer noch die Trockenbusch-Savanne. Doch weiter im Osten sorgen hohe Niederschläge in der Regensaison, riesige flache Ebenen, die das Wasser fangen und die großen Flüsse Okavango, Sambesi, Kwando, Linyanti und Chobe für ein riesiges immergrünes Schwemm- und Sumpfland mit heißem, feuchtem Tropen-Klima.

Die immergrüne Fruchtbarkeit macht den Caprivi-Streifen zu einer der wildreichsten Gegenden Namibias. Große Herden von Büffeln, Elefanten und vielen anderen Tieren sind hier (meist unglaublich gut versteckt) zuhaus.

Das Tor zu Victoria Falls und Chobe-Park - Kasane

Kasane in Botswana ist eine der vielen zweckmäßig gewachsenen und für unsere Augen wenig reizvollen Städte Afrikas.

Mit seinen Lodges und Gästehäusern direkt am Chobe-Fluss ist die Stadt trotzdem ein beliebter Ausgangspunkt für Tagestouren oder Mehrtagestouren nach Victoria Falls, für Boot-Safaris auf dem Chobe-Fluss oder Safarifahrten in den Chobe-Nationalpark und natürlich für exklusive Fly-In-Safaris in das berühmte Okavango-Delta. Je nach den eigenen Erlebnis-Wünschen kann man hier also trotz mäßig attraktiver Stadt gut mehrere Nächte verbringen.



Das berühmte Okavango-Delta Schwemmland - von rustikal bis extraluxuriös

Mitten im Kalaharibecken Botswanas wird dem ganzjährig fließenden Okavango der Weg versperrt.

Der Fluß fächert sich dabei auf, überschwemmt die sonst karge Landschaft und bildet eines der größten, tierreichsten und artenreichsten Feuchtgebiete Afrikas.


Responsive Video Generator von T3 Premium

Das riesige Okavango-Delta ist ein Highlight jeder Botswana-Reise und seit 2014 sogar Unesco-Welterbe. Es zeigt im Süden, im Norden und im Zentrum ganz unterschiedliche Gesichter:


Fly-In-Camps im Herzen des Deltas - unvergessliche Urlaubs-Highlights ab Kasane oder Maun

Diese Camps stehen für die berühmten, exklusiven Urlaubstage mitten im Okavango-Delta. Schon die Anreise ist einmalig im kleinen Buschflieger mit Sicht auf die Tierherden im Okavango-Delta. Die Anreise kann via Kasane oder Maun erfolgen. Der All-Inclusive-Preis dieser Lodges enthält immer bereits gehobene Vollpension, zahlreiche Getränke und die traumhaften Safari-Aktivitäten der Camps zu Fuß, im Auto oder im Boot.


Responsive Video Generator von T3 Premium

Die Gruppe "Under one Botswana Sky" bietet viele der berühmten Camps im Herzen des Moremi-Parks.  Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie diese Lodges buchen möchten:

Alternative Wege zum Okavango-Delta

Wer bis nach Kasane gereist ist und keinen Flug in die exklusiven Camps des Deltas sucht, der möchte stattdessen häufig mit dem Auto weiter in Richtung Okavango-Delta. Dafür gibt es 3 Möglichkeiten:

Möglichkeit 1 - wieder zurück via Caprivi bis nach Divundu, von dort nach Süden bis nach Botswana


Möglichkeit 2 - durch die Chobe- und Moremi-Nationalparks bis nach Maun


Möglichkeit 3 - über Nata im Süden und Makgadigadi-Salzpfannen bis nach Maun - Schauplatz für eine der größten Wildtiermigrationen Afrikas

Das älteste Volk der Welt - Bushmen-Kulturen im Zentrum der Kalahari - von Ghanzi in Botswana bis Gobabis in Namibia

San-Jäger in Namibia - mit der traditionellen Kette aus Straußeneischalen

ein San-Jäger mit der traditionellen Kette aus Straußeneischalen (Quelle: Ian Betty)

Der Weg zwischen Maun und Namibia führt Sie durch die scheinbar endlosen flachen, sandigen mit Dornsträuchern bewachsenen Gebiete des zentralen Kalahari-Beckens.

Die meisten Urlauber durchfahren diese unscheinbare Strecke mit minimalen Aufenthalten.

Wer sich etwas mehr Zeit nimmt, trifft hier auf die Tierwelt der trockeneren Weidegründe: Strauße, Gemsböcke, Raubkatzen und mehr sammeln sich in der Trockenzeit um die künstlich gepflegten oder natürlich verbleibenden Wasserlöcher. Private Wildreservate verschaffen Ihnen den Zugang zur Tierwelt der Kalahari.

In der Region Ghanzi lassen sich die San-Jäger besuchen und in zahlreichen professionellen Aktivitäten deren Traditionen, Jagdstrategien und Lebensstil kennen lernen.


Namibia Favorites: Top-Service, faire Preise, sicher zur passenden Reise


Die besten Safaris in Afrika

Welches Land bietet die besten Safaris in Afrika? Diese Frage stellen unsere Kunden immer wieder.

Afrika bietet tatsächlich ganz unterschiedliche Safari-Angebote.

Im Video ein paar erste Impressionen, im Text unsere ausführliche Antwort.

Continue reading


Privat geführte Rundreisen durch Namibia mit eigenem Guide

Privat geführt durch Namibia reisen Sie entspannt, professionell geführt & sicher, genau zu Ihren Wunschdaten, im eigenen Reisetempo und eigenen Reisekomfort auf Ihrer Wunschroute.

Tauchen Sie dank Guide tief in die Geheimnisse Namibias und der Nachbarländer ein. Gerne organisieren wir passende Guides mit Schwerpunkt auf Ihren Interessen, z.B. für Fotografen, Geologen, Geschichtsinteressierte, Kletterer, Gleitschirmflieger, Landwirte, etc. etc…

Reise anfragen


Häufige Fragen zu privat geführten Reisen in Namibia

In unseren Beratungsgesprächen beantworten wir immer folgende Fragen: Continue reading


Lodge-Safari & Drohnen-Filmen mit professionellem Coaching

Spektakuläre Landschaften, wilde Tiere, jede Menge unvergessliche Erlebnisse, Spaß und ganz nebenbei eine gehörige Portion professionelle Weiterbildung. Das sind die Zutaten unserer Drohnen-Reisen.

Die weiten roten Dünen der Kalahari, der gewaltige Fish-River-Canyon mit seinen senkrechten Wänden und die höchsten Dünen der Welt und ihr Schattenspiel im Sossusvei.

Selbstverständlich stehen auch die Küste mit der Abenteuer- und Erlebnishauptstadt Swakopmund mit auf dem Programm, die Weite des Erongo mit seinen riesigen Stein-Bouldern und felsigen Bergen und natürlich Etoscha, der riesige Nationalpark voller afrikanischer Wildtiere.

Continue reading


Fragen und Reservationswünsche – an Namibia Favorites

Ihre Fragen zu Lodges, Camps und Erlebnisanbietern beantworten wir hier gern im Rahmen einer kompletten Reiseplanung.

Falls Sie Ihre Unterkünfte selbst buchen möchten, nutzen Sie bitte unsere Direktanfrage an die Anbieter.

Einfache Anfrage

  • *Wir versenden keine Werbe-Emails und geben keine Kontaktdaten an unbeteiligte Dritte weiter. (Datenschutzerklärung)
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Detaillierte Reservationsanfrage

Namibia Favorites: Top-Service, faire Preise, sicher zur passenden Reise

 

 


Direkt-Anfrage an Lodges, Camps und Erlebnisanbieter

Hier geht Ihre Anfrage komfortabel direkt zum Anbieter nach Namibia.
Dieser Service ist kostenlos. Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen.

  • Antworten erhalten Sie je nach Anbieter meist in Englisch, teils Deutsch.
  • Namibia Favorites kann keine Antwort vom Anbieter garantieren.
  • Namibia Favorites übernimmt keine Buchung, Zahlung oder sonstige Abwicklung.

Sie möchten lieber Ansprechpartner in Deutschland, Schweiz oder Österreich?
Dann verwenden Sie bitte „Fragen und Reservationswünsche an Namibia Favorites

Jetzt in Namibia anfragen

Frage stellen

  • *Namibia Favorites versendet keine Werbe-Emails. Wir geben Ihre Daten nur an die angefragte Lodge / den angefragten Partner weiter. (Datenschutzerklärung). Für die Verwendung durch Lodges und Erlebnisanbieter können wir nicht garantieren.

Reservationswunsch


Namibia Abenteuerreise – mit Oliver Beccarelli und Werner Pfeifer

18 Tage mit Schatzkarte und Kompass in der Hand, 8 Tage zu Fuss mit Rucksack in der Hitze Afrikas, 10 Tage mit einem der legendären Allrad-Offroad-Fahrzeuge auf Abenteuerfahrt, wenig Essen und Schlaf unter offenem Sternenhimmel.

Nur das nächtliche Buschfeuer wärmt und schützt vor den Wildtieren in der Nacht. Freunde und Familie denken, Sie sind verrückt geworden.

Continue reading


Volunteering in Namibia – Arbeit für einen (hoffentlich) guten Zweck

Kinder im Township Katutura

Eines unserer bevorzugten Projekte. Kindergarten Butterfly in Katutura. © Lang Photography – Realität im Township

Auch in Namibia ist Volunteering über professionelle Vermittler inzwischen ein florierender Bestandteil der Tourismusindustrie.

Üblicherweise tragen Sie dann alle Reisekosten selbst, zahlen dem Projekt-Vermittler eine Gebühr und dem Projekt-Veranstalter Betreuungsaufwände. Aus gutem Willen wird leider nur allzu häufig Kapital geschlagen. Aber zumindest erhalten Sie maximale Nähe zum Gastland und seiner lokalen Kultur. Continue reading